Qualifikationsprüfung von UniversitätsprofessorInnen gemäß Universitätsgesetz §99(3)

„Eine unbefristete Verlängerung der Bestellung durch die Rektorin oder den Rektor ist nur nach Durchführung einer Qualifikationsprüfung zulässig. Inhalt der Qualifikationsprüfung ist die Qualität der wissenschaftlichen Leistungen sowie der Leistungen in der Lehre der letzten fünf Jahre. Die Durchführung der Qualifikationsprüfung hat internationalen kompetitiven Standards zu entsprechen." (Universitätsgesetz §99(3))

An der Universität Wien erfolgt die Qualifikationsprüfung als individuelles Verfahren auf Basis von mindestens zwei externen Gutachten internationaler Peers und eines Berichts des/der Dekans/in auf Grundlage eines Antrags und schriftlichen Leistungsberichts der/des antragstellenden Universitätsprofessors/in sowie weiterer Unterlagen. Weitere Informationen zum Verfahren der Qualifikationsprüfung von UniversitätsprofessorInnen gemäß Universitätsgesetz §99(3) finden sich in den folgenden Dokumenten bzw. im Intranet. 

Kontakt

Dr. Michael Hofer

T: +43-1-4277-18010
michael.hofer@univie.ac.at