Die Besondere Einrichtung für Qualitätssicherung (BEfQS) unterstützt die Universität Wien in ihrem Engagement für hohe Qualität in Lehre, Studium und Forschung. Sie trägt zur Weiterentwicklung des universitären Qualitätssicherungssystems und der damit verbundenen Qualitätskriterien, -methoden und -instrumente bei. Eine permanente Orientierung an internationalen Standards fördert die Qualitätskultur und stärkt Eigenverantwortung und Steuerungsfähigkeit der Universität Wien.

"Qualitätssicherung ist eine immanente Aufgabe aller Angehörigen der Universität unabhängig davon, ob dafür auch besondere Instrumente geschaffen wurden." (Universität Wien 2020 Entwicklungsplan)

News & Events

1 2 3 4 ...
20.03.2017
 

Die Rolle der Studierenden im Qualitätssicherungssystem der Universität Wien

13.03.2017
 

DeGeval Frühjahrstagung am 29.-30.Mai 2017 zum Thema "Digitalisierung der Hochschullehre – Hochschullehre in der digitalen Welt: Neue Anforderungen an...

16.01.2017
 

Universität Wien verbessert sich in zentralen Indikatoren

02.01.2017
 

Fakultäten, Serviceeinrichtungen, Lehrveranstaltungen.

19.12.2016
 

Einrichten von Online im Hörsaal LV-Evaluationen durch Lehrende über u:space.

12.10.2016
 

Studie zum Werdegang von AbsolventInnen im Zeitraum 2003-2014 im österreichischen Arbeitsmarkt in den ersten fünf Jahren nach Studienabschluss.

1 2 3 4 ...